Schulklasse sammelt 152 Euro

Advent, die Zeit vor dem Weihnachtsfest, ist die Zeit der Vorfreude, aber auch der Besinnlichkeit und der Dankbarkeit. Da wollten auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Enzweihinger Schule aus Vaihingen (Baden-Würtemberg) tatkräftig helfen. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Sylke Sigloch bereiteten sie einen Kuchenverkauf an der Schule vor. Die selbstgebackenen Kuchen, häufig unterstützt von den Müttern, wurden in den Pausen angeboten und fanden reißenden Anklang. Den Erlös der Aktion ließen die Kinder der Kinderhilfe Westafrika zukommen. Die Klassenlehrerin konnte im Auftrag der stolzen Klasse 152 Euro an die Kinderhilfe übergeben. „Diese Aktion hat den Kindern nicht nur viel Freude gemacht, sie waren auch sehr begeistert davon, sich sozial zu engagieren und anderen Kindern zu helfen.“