Nachrichten 2015

Neben den hier eingestellten Nachrichten sind Informationen über unsere Arbeit auch in den regelmäßig erscheinenden Freundebriefen zu finden.

Juni 2015
Abschlussprüfung im Dorcas-Center
Wieder einmal ist es soweit: Das dritte Lehrjahr der Schneiderausbildung im Dorcas-Center tritt an zur Abschlussprüfung. 51 Mädchen legten am 16. Juni 2015 das staatliche Examen ab, 49 von ihnen haben die Prüfung bestanden. Jedes der Mädchen fertigt dazu nach eigenen Entwürfen ein Kleid an. Zum Gruppenfoto posieren die frisch examinierten Schneiderinnen im selbst gefertigten Dress.
Abschlussfoto-2015
Mai 2015
Kinderhilfe Westafrika wählt neuen Vorstand
Auf seiner Mitgliederversammlung hat der Verein am 16. Mai 2015 in Klingenthal einen neuen Vorstand gewählt.
Dem neuen Vorstand gehören an: Torsten Krauße (1. Vorsitzender), Bernd Weißbach, Ines Greschock (Schatzmeisterin), Steffen Teuber (Schriftführer) Herbert Glups (zweiter Vorsitzender) v.r.n.l.
neuer Vorstand 2015
Mai 2015
Unterstützung für Waisenhaus in Mougnon
Kinderhilfe Westafrika unterstützt seit 2015 das Waisenhaus in Mougnon im Süden Benins. Es wurde von Pastor Ernest Ahouignan und seiner Frau Florentine gegründet. Momentan leben 25 Kinder im Heim, weitere 20 werden in Gastfamilien unterstützt. Die Mädchen leben in zwei kleinen Zimmern, die Jungs wohnen im Haus des Pastors. Die Zimmer sind so klein, dass einige Kinder draußen im Freien schlafen müssen. Kinderhilfe Westafrika hat jetzt ein Grundstück gekauft, um mithilfe von Spenden und Fördermitteln ein größeres Gebäude zu errichten. Gleich nach dem Kauf haben die Heimmitarbeiter und Kinder ein Schild auf dem Grundstück aufgestellt und freuen sich über die Unterstützung aus Deutschland.
neuland1-web
Februar 2015
Einem Mädchen eine Zukunft geben
Eines haben Kadjatou, Yamba und Zaline gemeinsam: sie haben zusammen mit 64 anderen Mädchen die Schneiderausbildung im Dorcas-Center 2014 begonnen. Sie haben die ersten Monate ihrer Ausbildung absolviert und können schon kleine Kleidungsstücke selber stricken. Mit großem Eifer sind die Mädchen am Üben und die Freude über die ersten selbst hergestellten Babysachen steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Leider teilen die 67 Anfängerinnen in der Schneiderausbildung auch alle die Armut. Kein Mädchen kann sich die Ausbildung leisten, denn die Eltern können oft nicht mal den täglichen Lebensunterhalt ermöglichen. Die Ausbildung ist für jedes dieser Mädchen wie ein „Sechser im Lotto“. Sie hätten nie zu träumen gewagt, dass sie einmal einen Beruf erlernen können, der ihnen nach Abschluss der Ausbildung ein Einkommen ermöglicht.
Wir suchen noch dringend Paten, die ihr Herz öffnen und eines dieser Mädchen in ein besseres Leben jenseits der Armut begleiten wollen. Eine Patenschaft kostet 20 bis 30 Euro im Monat.
Informationen zur Patenschaft
Bild 196

stricken

Februar 2015
Jungs-Projekt gründet Fußballverein
Im Rahmen des Dorcas-Jungs-Projektes in Bobo Dioulasso (Burkina Faso) wird zurzeit der Fußballverein FC Dorcas gegründet. Dafür suchen wir zurzeit Sponsoren für die Trikos und Schuhe im Gesamtumfang von ca 1.000 Euro. Anlass ist ein großes Fußballturnier In Burkina Faso. Der burkinische Mobilfunkanbieter „AIRTEL“ trägt das „Jeune Talent“ aus. Hier können alle Fußballvereine teilnehmen. Gesucht wird die beste Mannschaft mit jungen Talenten in Afrika. Gespielt wird auf Stadt-, Landes- und Kontinentalebene. Die Gewinnermannschaft darf zu einem Trainingslager zur Jugendmannschaft des Manchester United nach Großbritannien fliegen. Die Ambitionen und Trainingsziele sind hoch und wir sind sehr gespannt, wie der FC Dorcas abschneiden wird. Der Kader von 16 Jungen steht und die täglichen Trainingseinheiten werden von unserem Freiwilligen Jonas und dem Jungs-Projektleiter Siebou Da organisiert. Im April 2015 sollen die neuen Mannschaftstrikots des FC Dorcas übergeben werden. Sponsoren können gerne zur Unterstützung der Aktion ihr Werbelogo auf den Trikots platzieren.
Kontakt für Sponsoren: Ria Schreyer
E-Mail: ria.schreyer@kinderhilfe-westafrika.de
DSCF3822

25-Dez 2014

Januar 2015
Die Erweiterung des Kindergartens im Dorcas-Waisenkinderprojekt in Bobo Dioulasso (Burkina Faso) ist abgeschlossen. Angebaut wurde ein Gruppenraum, einen Kleinkinderraum (grünes Gebäude) und ein Sonnenschutz. Zurzeit werden 70 Kinder in dem Projekt betreut. Finanziert wurde der Kleinkinderraum von der Buscher Stiftung. Der Gruppenraum und der Hangar wurden hauptsächlich über Fördergelder und die Evers Stiftung finanziert. Kinderhilfe Westafrika e.V. hat außerdem 1.500 Euro aus Eigenmitteln beigesteuert.
SL278141