Nachrichten 2016

Aktuelle Nachrichten und Informationen finden Sie in unserem Newsletter. Möchten Sie diesen abonnieren, schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@kinderhilfe-westafrika.de.

Nachrichten und Informationen über unsere Arbeit sind auch in den regelmäßig erscheinenden Freundebriefen zu finden.

Dezember 2016
Benin – Centre Tabitha in Mougnon:
Das Schul- und Wohngebäude für bis zu 60 Kinder nebst Küchengebäude, Toiletten und Duschen ist fertiggestellt. Die Kinder, Pastor Ernest Ahouignan und auch wir sind sehr dankbar und glücklich.
Herzlichen Dank an alle Spender und die Stiftungen “Ein Herz für Kinder”, Gingko Foundation und Charity Event!
tabitha-desiree.2016
November 2016
Burkina Faso – Dorcas-Center: 20 neue Mädchen wurden im Oktober trotz fehlender Kapazitäten, aufgenommen- es werden Spenden und Patenschaften benötigt. Insgesamt 208 Mädchen werden aktuell im Dorcas-Center zur Friseurin oder Schneiderin Installation Solar-Pumpe Jungsprojekt Dorcasausgebildet.
Die Bauarbeiten für das Ausbildungszentrum der Jungen in Kodeni gehen sehr gut voran: die Pumpe wurde installiert und zwei Klassenräumen des neuen Ausbildungszentrums sind fertig; zwei weitere Klassenräumen werden gerade gebaut.
Benin: In Tanguiéta begannen die Bauarbeiten eines weiteren Schulgebäudes mit sechs Klassenräumen. Um die Bauarbeiten so schnell wie möglich abschließen zu können, bedarf es weiterhin finanzieller Hilfe.
Oktober 2016
Benin: Der Neubau des Waisenhauses Tabitha in Mougnon ist nahezu fertiggestellt. Zum Beginn des neuen Schuljahres konnten die Kinder in das neue Gebäude umziehen. Vergleichbar dem Kinderdorf-Konzept, wohnen die 60 Kinder jeweils in einer 10er Gruppe mit einer Hausmutter zusammen.
September 2016
Nachbereitungsseminar:nachbereitungsseminar
Vom 7.-11.9.2016 trafen sich die Freiwilligen des Jahrgangs 2015/16 in Gera-Ernsee zum Nachbereitungsseminar.
Neues weltwärts-Team:
Ab September hat sich unser weltwärts-Team erweitert. Wir begrüßen Christina Mathiak, Alexandra Häckel und Stephanie Hartmann. Sie arbeiten in der pädagogischen Begleitung der Freiwilligen, der Öffentlichkeitsarbeit sowie am Aufbau des Süd-Nord-Programms.
August 2016
Der neue Film über das Dorcas-Center:
Michael Schubert ist Cutter beim ZDF und der Kinderhilfe sehr verbunden. Bereits 2009 drehte er einen Film über unsere Arbeit in Burkina Faso. 2015 drehte er gemeinsam mit seiner Frau Gabriele einen neuen Film über das Dorcas-Center. Bei YouTube ist er zu sehen.
Juli 2016
Freundetag und Entsendung:
Am 24.Juli 2016 wurden 28 Freiwillige im Alter von 18 bis 20 Jahren mit einem Gottesdienst in der gastgebenden Evangelischen Christengemeinde Gera-Ernsee in ihren Freiwilligendienst entsandt. Die Gastpredigerin war Pastorin Ebi Ojemekele aus Nigeria.
Spendenaktionen:
Im Juli konnten wir mit der befreundeten Pastorin Ebi Ojemekele aus Nigeria das 10. Kindercamp der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Reuth bei Plauen besuchen. Zum Die Zeltstadt-Kinder überreichen Torsten ihre SpendeAbschlussgottesdienst sammelten die rund 70 Kinder für die Kinderhilfe Westafrika. Bei der diesjährigen „Zeltstadt Siloah“ (einem christlichen Familiencamp mit über 2000 Teilnehmern) hatte eine Gruppe von 10- bis 12-jährigen Kindern die Idee, die Camp-Zeitung auf Spendenbasis zu „verkaufen“ und den Erlös Kinderhilfe zu spenden. Dieses Geld ist der erste Grundstock für weitere geplante Bauvorhaben des Jungs-Ausbildungszentrums.
Juni 2016
Besuch aus Benin:
Pastor Victor Tonisse Dansou aus Benin von der Partnerorganisation MAISON POUR L‘EMERGANCE SOCIALE ET LA VIE (ONG-MEV) in Porto Novo besuchte mit Sarah Oeder vom 26. Juni bis 5. Juli Deutschland. Ihre gemeinsamen Stationen waren: Kahmer, Bonn, Hannover und Berlin.
15 Jahre Association Dorcas:jubilaeum_dorcas
Neben der alljährlich stattfindenden Feier für die ausgebildeten jungen Frauen und Männer wurde dieses Jahr das 15-jährige Jubiläum von Dorcas begangen. Uns wurde mehrfach großer Dank ausgesprochen, auch vom Hochkommissar der Region. Diesen Dank geben wir an unsere treuen Spender und Paten weiter!
KENAKO-Festival:
Vom 11. bis 12. Juni fand in Berlin die „Messe der Brückenbauer“ im Rahmen des KENAKO-Festivals statt. Dort wurden wir von Sarah Oeder und sechs ehemaligen Freiwilligen an einem eigenen Stand vorgestellt.
Quifd-Qualitätssiegel für Kinderhilfe:
Kinderhilfe erhält zur ersten Rezertifizierung durch Quifd (Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten) das Quifd-Qualitätssiegel für Entsendeorganisationen.
Mitgliederversammlung:
Anfang Juni durften wir wieder im schönen Klingenthal ein Wochenende verbringen, an dem wir zugleich unsere Mitgliederversammlung abhielten.
Mai/April2016
Benin – Waisenhaus Tabitha:
Der Neubau des Waisenhauses Tabitha in Mougnon geht mit riesigen Schritten voran.  Die Feier der Grundsteinlegung fand am 21. April statt und nun ist das Haupthaus schon fast fertig. Inzwischen ist bereits das Dach gedeckt und Fenster und Türen eingesetzt.
Nigeria:
Im April hatte Torsten die Möglichkeit, das Camp von Pastor Solomon mit inzwischen etwa 2500 Kindern zu besuchen und durfte die Kinder ermutigen. Dank der großzügigen Unterstützung der Evers Stiftung konnten dort zwei große Toilettengebäude und fünf Klassenräume fertig gestellt werden.
Speziell zur Unterstützung der Arbeit von Pastor Solomon wurde in Klingenthal der Verein „Help for the Needy e.V.“ gegründet. Wir haben unser Engagement für das Camp nun an diesen Verein übergeben.
März 2016
Burkina Faso – Zwei Zelte für Dorcas: Wir durften dank mehrerer Einzelspenden und insbesondere der Unterstützung einer christlichen Gemeinde aus Greiz ein neues Zelt für das Dorcas Zentrum mit einer Fläche von 500m² bestellen und kaufen, neben einem kürzlich gekauften gebrauchten 300m²-Zelt. Nun hat Dorcas bald selbst die Möglichkeit, die Zelte für Feierlichkeiten uns christliche Veranstaltungen zu verleihen.
2500 Euro (Mittel der Bundesregierung) werden das Gartenbauprojekt wieder beleben. Nun wird der Kauf neuer Tropfbewässerungsleitungen, Tiefbrunnen-Solarpumpen und die professionelle Brunnenbohrung unterstützt.
Benin – Waisenhaus Tabitha in Mougnon: Hallelujah es wird gebaut! Dank „Ein Herz für Kinder“, der Gingko Foundation und vieler Einzelspender kann das Waisenhaus gebaut werden. Mit Hilfe der beiden Großspender kamen zu jedem privat gespendeten Euro noch 9 Euro hinzu.IMG_9965a
Pastor Ernest Ahouignan, dessen Ehefrau Florentine sowie unsere zwei Freiwilligen und die Kinder lassen alle, die das möglich gemacht haben, herzlich grüßen! Die Freude ist unbeschreiblich!