Burkina Faso

Schneiderinnenausbildung im Dorcas-Center

Dorcas Mädchen
Kinderhilfe Westafrika e.V. unterstüzt das Dorcas-Center in Bobo Dioulasso. Hier werden Mädchen und junge Frauen zu Schneiderinnen ausgebildet und erhalten anschließend eine Nähmaschine, damit sie sich ihren Lebens- unterhalt selbst verdienen können. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Finanzierung erfolgt über Patenschaften.

Dorcas-Kindergarten

2012 wurde der Dorcas-Kindergarten in Bobo-Dioulasso gegründet. Mit Unterstützung der Stiftungen Nord-Süd-Brücken und ein Herz für Kinder konnten Gebäude errichtet werden. Inzwischen spielen und lernen 90 Kinder von montags bis freitags am Vormittag im Dorcas-Kindergarten. Sie bekommen von den vier Erzieherinnen entsprechend ihrer Altersstufe wichtige feinmotorische Fertigkeiten sowie einige Vorschulkenntnisse vermittelt. Eine Köchin sorgt mit einem Mittagessen für das leibliche Wohlergehen der Kleinen. Die Räumlichkeiten des Kindergartens wurden 2014 um zwei zusätzliche Gebäude erweitert. So konnte nun auch eine Krippe eröffnet werden, die es berufstätigen Müttern ermöglicht, ihrer Arbeit nachzugehen und Geld für die Versorgung der Familie beizusteuern. Die Deckung der Kosten für die Betreuung der Kinder erfolgt über Patenschaften.

Projekt-Waisenkinder

Dorcas-Waisenkinderprogramm

Im Waisenkinderprogramm werden Waisenkinder und Kinder aus prekären Familienverhältnissen unterstützt. Die Kinder leben bei Verwandten und Pflegefamilien, die jedoch eine ausgewogene Ernährung und Ausbildung der Kinder aus finanziellen Gründen nicht gewährleisten können.
Durch das Programm werden die Kinder speziell gefördert, damit sie bessere Zukunftschancen haben. Die kleineren Kinder gehen in den Dorcas-Kindergarten, die größeren besuchen die Schule. Einigen Kindern wird der Besuch einer Privatschule zur Förderung begabter SchülerInnen ermöglicht. Jeden Donnerstag treffen sich die Kinder des Programms im Dorcas-Zentrum, was den Leiterinnen eine kontinuierliche Begleitung der Kinder ermöglicht. Zudem besuchen die MitarbeiterInnen die Kinder in ihren Familien, um die Familienangehörigen individuell zu begleiten und zu unterstützen. Die Deckung der Kosten für die Betreuung der Kinder erfolgt über Patenschaften.

FC-DOrcas-Trikots

Dorcas-Jungs-Projekt

Im Herbst 2011 war Start für das neue Projekt für Jungen, die auf der Straße leben. Sie erhalten vormittags Unterricht in den Grundfächern und erlernen einen Beruf. Nachmittags steht Fußballtraining auf dem Programm. Die Begeisterung bei den Jungen, die bisher keinen wirklichen Lebensinhalt hatten, ist riesengroß. Die Finanzierung erfolgt über Patenschaften.

Geldscheine

Mikrokredit-Programm

Wir unterstützen Familien mit Mikrokrediten, damit sie sich eine Existenz aufbauen können. Rund 100 bis 300 Euro ermöglichen die Gründung eines Kleinstunternehmens. Tierhaltung, Verkaufsstände oder Transportunternehmen sind nur einige Beispiele erfolgreicher Existenzgründungen. Private Kreditgeber aus Deutschland, die dieses Programm unterstützen, erhalten für ihre gewährten Kredite Zinsen in Höhe von drei Prozent pro Jahr.