Dorcas-Kindergarten

2012 wurde der Dorcas-Kindergarten in Bobo-Dioulasso gegründet. Mit Unterstützung der Stiftungen Nord-Süd-Brücke und ein Herz für Kinder konnten Gebäude für den Kindergarten errichtet werden.
Inzwischen spielen und lernen 70 Kinder von montags bis freitags am Vormittag im Dorcas-Kindergarten. Sie bekommen von den vier Erzieherinnen entsprechend ihrer Altersstufe wichtige feinmotorische Fertigkeiten sowie einige Vorschulkenntnisse vermittelt. Eine Köchin sorgt mit einem Mittagessen für das leibliche Wohlergehen der Kleinen.
Die Räumlichkeiten des Kindergartens wurden 2014 um zwei zusätzliche Gebäude erweitert. So konnte nun auch eine Krippe eröffnet werden, die es berufstätigen Müttern ermöglicht, ihrer Arbeit nachzugehen und Geld für die Versorgung der Familie beizusteuern.

Foto links: Das 2012 neu errichtete Haus für die Tagesbetreuung der Waisenkinder
Foto mitte: Spielen im Hof des Geländes. Das gesamte Spielzeug stammt aus Sachspendensammlungen in Deutschland.
Foto rechts: Waisenkinder beim Spielen im Tagesraum des neuen Gebäudes

Lebensläufe von Waisenkindern

Lebenssituation von Waisenkindern

Finanzierung durch Patenschaften
Kinderhilfe Westafrika e.V. finanziert die Betreuung der Kinder durch Patenschaften. Mit einer Patenschaft für ein Waisenkind helfen Sie ganz konkret, einen Platz für dieses Kind in der Tagesbetreuung zu ermöglichen. Bis zu 60 Kinder können in diesem Programm aufgenommen werden.

Weitere Infos zur Patenschaft sowie das Online-Antragsformular finden Sie in der Rubrik Patenschaften.