Patenschaften

Wir garantieren:
Patenschaftsbeiträge kommen zu 100%
den Patenkindern zu Gute!

2015-04-W
Benin
Waisenhaus Tabitha
Im Waisenhaus Tabitha in Mougnon leben 25 Kinder, weitere 20 werden in Gastfamilien unterstützt. Diese Zahl variiert allerdings beinahe täglich. Manche Kinder kamen von selbst als sie von dem Heim hörten, andere wurden von ihren Verwandten gebracht oder vom Sozialamt geschickt. Die Mehrzahl der Kinder ist im Alter von zwei bis siebzehn Jahren. Für 30 Euro im Monat kann die Unterkunft und Verpflegung eines Kindes finanziert werden. Patenschaften für dieses Projekt werden nur als Projektpatenschaften vergeben. Der Pate unterstützt mit seinem Beitrag nicht ein einzelnes Kind, sondern das gesamte Projekt.


Burkina Faso
Schneiderinnenausbildung im Dorcas-Center
Im Dorcas-Center werden Mädchen aus ärmsten Verhältnissen zu Schneiderinnen ausgebildet. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Paten sollten ihre Patenkinder möglichst über den gesamten Zeitraum der Ausbildung begleiten. Finanziert werden die gesamten Kosten der Ausbildung, Verpflegung, Kleidung, Hygiene- artikel. Der Patenschaftsbeitrag beträgt zur Deckung dieser Kosten zurzeit 20 Euro pro Monat. Mädchen, die nicht aus Bobo Dioulasso stammen, brauchen außerdem eine Unterkunft. Dazu hat Kinderhilfe Westafrika e.V. ein Wohnheim mit 100 Plätzen errichtet. Für Paten, die zusätzlich eine Unterkunft übernehmen möchten, beträgt der Patenschaftsbeitrag 30 Euro pro Monat.

Bild-123
Burkina Faso
Dorcas-Waisenkinderprogramm

Im Dorcas-Waisenkinderprogramm wird Waisenkindern im Alter von zwei bis zwölf Jahren der Schulbesuch ermöglicht. Darüber hinaus werden die Kinder individuell gefördert und sie und ihre Familien intensiv begleitet. Wir vergeben Patenschaften für 60 Euro pro Monat sowie Teilpatenschaften für 30 Euro. Bei Teilpaten- schaften versorgen zwei Paten gemeinsam mit ihren Beiträgen ein Patenkind. Der Betrag von 60 Euro enthält die Tagesbetreuung, Verpflegung, Kleidung, medizinische Betreuung sowie das Schulgeld, Schulmaterial und Uniform.

FC-DOrcas-Trikots
Burkina Faso
Dorcas-Jungs-Projekt
Das Dorcas-Jungs-Projekt in Burkina-Faso ging im Jahr 2011 an den Start. Damit kann der Verein Kinderhilfe-Westafrika e.V. in Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort erstmals auch ein Projekt für Jungen anbieten. Es können Patenschaften für 20 oder 30 Euro abgeschlossen werden. Aus den Beiträgen werden Materialien zur Schulausbildung, Kosten für Lehrer und Fußballtrainer sowie Verpflegung bezahlt. Patenschaften für dieses Projekt werden nur als Projektpatenschaften vergeben. Der Pate unterstützt mit seinem Beitrag nicht ein einzelnes Kind, sondern das gesamte Projekt.

Bild Unterricht
Ghana
Nachhilfeprogramm Extra Classes

Mit den Projektpatenschaften werden die Extra Classes (Nachhilfeunterricht einschließlich Lehrergehälter) finanziert. Zudem werden die Kinder im Programm, die die Grundschule und Junior High School besuchen, je nach individuellem Bedarf, mit Schulmaterialien, -uniformen und -gebühren sowie beispielsweise einem täglichen Mittagessen oder Fahrrädern für den Schulweg unterstützt. In den vergangenen Jahren sind die Extra Classes, ein Förderprogramm für Waisenkinder und Kinder in prekären Lebensumständen, unserer Partnerorganisation Firm Lifeline Ministries in Ghana stetig gewachsen. Neue Standorte und Arbeitszweige sind hinzugekommen und sollen auch künftig erweitert werden. Mit einer Patenschaft von 20 oder 30 Euro können Sie mithelfen, dass die Extra Classes weiter ausgebaut und die Kinder und Jugendlichen ganzheitlich unterstützt und gefördert werden können.

Senior High School
Ghana
Förderprogramm Senior High School

Einige der älteren Kinder aus dem Nachhilfe- programm Extra Classes haben inzwischen die Junior High School, vergleichbar mit einer deutschen Mittelschule, abgeschlossen. Die Jugendlichen sollen nun auch auf ihrem weiteren Bildungsweg unterstützt werden, damit sie entsprechend eine Senior High School, vergleichbarer Abschluss Abitur, oder eine technische Schule besuchen können. Diese sind in Ghana sehr teuer und damit für viele ärmere Familien aus dem Programm nicht bezahlbar. Mit einer Patenschaft können Sie mithelfen, dass Jugendliche zur Senior High School oder auf eine technische Schule gehen können.


Ghana
OVC Home

Das OVC Home ist ein Internat für Waisenkinder und Kinder in prekären Lebenssituationen in Jirapa. Es bietet den Kindern ein Zuhause und ermöglicht es ihnen eine gute Schulausbildung zu erhalten. Mit der Unterstützung von Projektpatenschaften von 20 oder 30 Euro können die 20 Kinder im OVC Home ganzheitlich, d.h. mit einer Unterkunft, Verpflegung, Kleidung sowie der Betreuung vor Ort, versorgt werden. Zudem werden durch die Patenschaften die Kosten für Schulgebühren, -uniformen und -materialien sowie andere laufende Ausgaben und Instandhaltungskosten gedeckt.